Blog

Home / Termine  / Campo Napoli – musikalisch-literarischer Abend mit Franco Supino und dem Duo Stellamar

Campo Napoli – musikalisch-literarischer Abend mit Franco Supino und dem Duo Stellamar

Im Theater Delly, Gerberngasse 11, 4500 Solothurn Freitag, 18. November und Freitag, 16. Dezember jeweils 20.00 Uhr Eintritt 30.-Vorverkauf https://eventfrog.ch/de/p/konzert/weitere-musikrichtungen/campo-napoli-mit-franco-supino-und-stellamar-6971117451556577551.html

Mit Basso Salerno (Gesang, Akkordeon), Marcel Kruzi Wyss, (Sopransax) und Franco Supino, (Text)

Campo Napoli – das ist ein Lebensgefühl: wie klingen die Geschichten und Lieder der Menschen, die in einer der schönsten und schwierigsten Gegenden der Welt leben?

Marcel Kruzi Wyss und Basso Salerno begleiten Ausschnitte aus Franco Supinos neuen Roman «Spurlos in Neapel» mit Liedern von Pino Daniele, Fabrizio de Andrè, Bud Spencer und traditionellen Volksliedern und Melodien. Mit Akkordeon, Sopransax und Gesang ist man im Nu auf der via Toledo und in den Gassen von Spaccanapoli. Man hört das Rauschen des Meeres, das Grollen des Vulkans, und unversehens ist man auch wieder in der Schweiz, in einem magischen Ort Namens Campo delle Donne, Frauenfeld-

In Supinos Geschichten geht es um skrupellose Mafiosi und berüchtigte Paten, um illegale Migranten und sentimentale Auswanderer, um die Frage, wo, es den besten Kaffee gibt und was eine echte Büffelmozzarella ist.

Und er stellt die Frage, die auch Massimo Troisi im Film der Postino dem Dichter Pablo Neruda stellt: «Wenn ich Sie also richtig verstanden habe, dann ist die ganze Welt, mit dem Meer, dem Himmel, dem Regen, den Wolken … Dann ist die ganze Welt die Metapher von etwas?»